· 

Diplomlehrgang FachtrainerIn / ResilienztrainerIn

Ihre Karriere als TrainerIn mit Zertifizierung nach ISO 17024

Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, selbst in schwierigen Situationen oder Lebensphasen wieder auf die Beine zu kommen. Das Thema Resilienz findet vor allem im Zusammenhang mit Stressprävention im betrieblichen Umfeld immer mehr Beachtung. Viele Unternehmen erkennen die Wichtigkeit der Resilienzfähigkeit ihrer MitarbeiterInnen da sie zum einen die Produktivität und Kreativität erhöht und zum anderen Krankenstände und Ausfälle deutlich reduziert.

Der entscheidende Vorteil dieses Lehrganges ist, dass Sie sich nicht nur die Qualifikation zur Zertifizierung als FachtrainerIn erarbeiten, sondern auch das Fachwissen zur Tätigkeit als ResilienztrainerIn. Sie erhalten somit zwei miteinander verbundene Ausbildungen in einem perfekt abgestimmten Paket!

Unabhängig davon, ob Sie Ihr aktuelles Tätigkeitsfeld um den Bereich Resilienztraining erweitern wollen oder ob Sie selbstständig haupt- oder nebenberuflich als FachtrainerIn/ResilienztrainerIn arbeiten möchten, mit dieser Ausbildung haben Sie alle Möglichkeiten: Denn der Fokus wird von der ersten Stunde an ganz bewusst auf die praktische Anwendung gelegt. Sie können also direkt nach dem erhaltenen Diplom in die selbstständige Umsetzung starten! Der Lehrgang ist geeignet für angehende TrainerInnen, WiedereinsteigerInnen, Führungskräfte & angehende Führungskräfte, TeamleiterInnen/ GruppenleiterInnen/ ProjektleiterInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, UnternehmensberaterInnen, Selbständige in energetischen Berufen.


Als ResilienztrainerIn

  • arbeiten Sie mit Gruppen im Rahmen von Workshops oder Seminaren und vermitteln in professioneller Art und Weise Wissen und Techniken im Bereich Resilienz und Stressprävention,
  • nützen gekonnt gruppendynamische Elemente um Erkenntnisse aufzugreifen und mit den TeilnehmerInnen zu erarbeiten,
  • verfügen über Kenntnisse der didaktischen Methodik und verstehen sich als ProzessbegleiterIn für Wissens- und Einstellungsreflexion,
  • und können Teams zu innerer Stärke und Widerstandskraft führen.

Als FachtrainerIn

  • bereiten Sie Fachwissen für Unterricht und Präsentationen strukturiert auf,
  • können Schulungsmaßnahmen professionell konzipieren, durchführen und evaluieren,
  • vermitteln Fachwissen verständlich und angepasst an die jeweiligen Lerngruppen,
  • setzen Methoden, Mittel und Instrumente situationsspezifisch gekonnt ein,
  • und legen eine wertvolle Basis für Ihre eigene Reflexionsfähigkeit.

Zertifizierungsprüfung für FachtrainerInnen nach ISO 17024

schmid & diamant ist im Rahmen der Kompetenzzertifizierung FachtrainerIn gemäß den Forderungen der ISO 17024 eine von SystemCERT zugelassenes Ausbildungsunternehmen, wodurch wir Ihnen die Vorbereitung und die Prüfung für das Personenzertifikat nach dem international gültigen Zertifizierungsverfahren der ISO 17024 für den Kompetenzbereich FachtrainerIn anbieten können.


Termine & Zeitvarianten
Intensiv–Tageslehrgang:
Mittwoch, 03. Mai 2017 – Donnerstag, 29. Juni 2017
Berufsbegleitender Lehrgang (Fr/Sa 1x pro Monat): 29. September 2017 – Freitag, 13. April 2018

Informationsveranstaltung:
Donnerstag, 20.04.2017, 18:30h

Sollten Sie  interessiert sein, dann bitten wir um Voranmeldung unter office@schmiddiamant.at.
Die Informationsveranstaltung findet in den Räumlichkeiten des Institutes schmid & diamant statt: Miesbachgasse 1/2, 1020 Wien.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0